(§D) PKW-Maut kann kommen: Bundesrat lässt Gesetz passieren

Die „Deutsche Pkw-Maut“ hat heute den Bundesrat passiert, das parlamentarische Verfahren zur Einführung einer so genannten „Infrastrukturabgabe“ ist damit abgeschlossen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zeigte sich zuversichtlich, dass das Gesetz den Richtlinien der EU entspricht. Rund zwei Milliarden Euro soll die Maut pro Wahlperiode in den Haushalt spülen, die zweckgebunden in den Ausbau und Erhalt von Straßen fließen sollen.

Eingetrieben werden soll die Straßenbenutzungsgebühr von einem privaten Unternehmen. Der Auftrag wird europaweit ausgeschrieben. Zu den Aufgaben gehört auch die Schaffung eines E-Vignetten-Vertriebssystem für Halter von im Ausland zugelassenen Kraftfahrzeugen. Die Kontrolle der Fahrzeuge wird, wie schon bei der Lkw-Maut, das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) übernehmen. (ampnet/jri)

 

Diskussion: http://forum.buschtaxi.org/d-pkw-maut-kann-kommen-bundesrat-lasst-gesetz-passieren-t51131.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Or
Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address