England: Neues Mautsystem an Dartford Crossing

Wer nach England und dann weiter nach Norden fährt, muss meist östlich von London bei Dartford über die Themsemündung. Dies geschieht Richtung Norden über die Themsebrücke. Die Überquerung dieser Brücke ist kostenpflichtig, und früher standen hier auch Mauthäuschen.

Die sind seit dem 30.11.2014 weg, stattdessen gibt es ein paar kleine Schilder. Die Maut muss jetzt im Voraus bzw. max. 24 Std. nach Überquerung online bezahlt werden. Allerdings: Wer zum ersten Mal über den Kanal fährt, mitten im Berufsverkehr auf der M25, zum ersten Mal im Linksverkehr, der wird allerdings selbst in der besten Absicht entweder überhaupt kein Schild bemerken bzw. im Eifer des Gefechtes nicht begreifen, um was es da geht.

CCTV sei Dank geht natürlich kein Auto „durch die Lappen“, der Maut-Preller kann sich also auf einen Brief aus England einstellen, in dem er zur Zahlung von 70 Pfund aufgefordert wird.

Kulanterweise ist in den Strafzetteln derzeit wohl noch ein Passus zu finden, der Verständnis für ahnungslose Touristen zeigt und die Strafe erlässt, wenn man nur die geprellte Maut überweist. Mehr dazu unter nachfolgendem Link.

https://weloveengland.wordpress.com/2015/01/02/dartford-crossing/

https://www.gov.uk/dartford-crossing-fees-exemptions-penalties

 

Diskussion: http://forum.buschtaxi.org/england-neues-mautsystem-an-dartford-crossing-t51991.html

 

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Or
Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address