Pennen auf dem Autodach: Gentletent GT Skyloft

Von unserem Dachzeltkorrespondenten Gerhard Prien

2019-07-30-Gentletent-02

Bild 2 von 6

Es soll das größte Autodachzelt der Welt sein, das Skyloft von Gentletent aus Wien. Es misst 3,4 mal zwei Meter, bietet damit einen großen Innenraum und eine Höhe von 140 Zentimeter. Damit kann man innen im Zelt sogar aufrecht sitzen.

GentleTent wurde im Jahre 2014 von Geschäftsführer Gernot Rammer und seinen Mitstreitern gegründet und ist ein Start-up, das sich auf aufblasbare Zeltsysteme spezialisiert hat. Rund zehn Kubikmeter Raumvolumen hat das Skyloft. Bis heute gebe es, so behaupten die Österreicher, hinsichtlich Raumvolumen nichts Vergleichbares auf dem Markt. „Trotz der Größe ist die mögliche Sorge um die Dachlast der Fahrzeuge unbegründet. Das Zelt wiegt nur 49 Kilogramm, also deutlich weniger als die meisten Dachzelte am Markt,“ ist sich Gernot Rammer sicher.

Mit seiner großen Liegefläche beherbert das Skyloft bis zu fünf Personen. Damit taugt es als Familiendachzelt oder „Glamping-Oase“ für Paare. Sowohl die Liegefläche des Dachzelts wie auch seine Zeltkonstruktion sind vollständig aufblasbar. Zudem bietet das Skyloft zwei Montagevarianten: Der Fahrzeuglänge nach und quer zum Fahrzeug, so ragt es über das Heck oder seitlich über. Außerdem kann das Zelt auf dem Boden aufgebaut oder auf einem Anhänger montiert werden. Der Aluminiumrahmendes Dachzelts (164 x 143 cm) wird mit einem Befestigungsset am Dachträger des Fahrzeugs montiert. Bei Längsmontage, etwa auf Vans oder Geländewagen, sind drei bis vier Querträger sinnvoll. Der Eingangsbereich befindet sich in diesem Fall am Heck und wird mit einer Teleskopleiter gestützt. Bei Quermontage dienen zwei Teleskopleitern zur Stabilisierung der Liegeplattform.

Der Innenraum lässt sich in zwei Zimmer separieren. Im hinteren Teil des Zeltes bietet das Skyloft einen licht- und sonnendurchfluteten Skyroom, der den Blick zu den Sternen freigibt und eine vor Moskitos geschützte Ruhezone bietet. Zusätzlich lässt sich ein davon abgetrennter Schlafraum einrichten. Gepackt, also beim Transport, ist das Skyloft 165 x 145 x 15 cm groß. Der Preis liegt bei 3.390 Euro plus Versandkosten. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Dachzelt eine Teleskopleiter, das Montageset, Zeltnägel, und Abspannungen, eine Reparaturset sowie eine12 V Elektropumpe.

Weitere Infos: www.gentletent.com

Text: Gerhard Prien, Fotos: Gentletent

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.