Toyota stoppt Zahlungen an Deutsche Umwelthilfe DUH

„…finanziert von einem ausländischen Autokonzern, der die deutsche Autoindustrie schwächen will“, salbaderte NRW-Ministerpräsident Laschek unlängst, und dabei sprach er über die DUH und Toyota.
 
Das ist natürlich gröbster Unsinn: 2016 betrug der DUH-Jahreshaushalt etwa 8,1 Millionen Euro. 50 tsd. Euro davon kamen von Toyota. (Quelle: Wikipedia) Das sind 0,6%. Der größte Teil des Haushaltes stammt aus Abmahngeschäften sowie Projektzuschüssen, in denen u.a. eine Menge Steuergelder stecken. Man darf darüber hinaus erwähnen, dass das Geld für Studien zweckgebunden war und die DUH gegen Toyota dutzende Male vor Gericht zog.
 
Dennoch entwickelte das ganze so langsam einen unangenehmen Beigeschmack. Das hat nun ein Ende: Toyota stoppt die Unterstützung.
 
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/geld-fuer-studien-toyota-stoppt-zahlungen-an-deutsche-umwelthilfe/23714582.html?ticket=ST-1993243-qzOfGmIZR7FCmFctDwjY-ap2
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.