GR Heritage Parts: Die ersten nachproduzierten J4-Teile sind bestellbar

Im Januar hat TOYOTA GAZOO RACING weitere für 2022 geplante Artikel für das “GR Heritage Parts Project” veröffentlicht, und nun sind die ersten J4-Teile bestellbar:

“Oil Pump Cover” für den 3B / Nr. 15115-56030

“Oil Pump Driven Gear” für den 3B / Nr. 15122-56030

“Oil Pump Drive Gear” für den 3B / Nr. 15121-56030

Die Teile wurden im März produziert und werden nun abverkauft. Leider gilt dabei: “Nur solange dieser Vorrat reicht”, offensichtlich wird danach nicht weiterproduziert. Das ist leider ein kleiner Dämpfer. Seit Jahren kündigt Gazoo diese Nachproduktion an, nun tut sich endlich etwas – jedoch leider mit gerade einmal drei Teilen, die noch dazu bei den meisten J4-Restaurateuren nicht unbedingt ganz oben auf der Liste stehen. Und nun muss man auch noch “schnell sein”, weil sie nicht dauerhaft produziert werden. Die Ankündigung des GR Heritage Parts Projects führte zu wahren Begeisterungsstürmen, und schon damals hatte ich leichte Bauchschmerzen, denn die Erwartungen KONNTEN nicht erfüllt werden. Die schnell verbreitete Info “Blechteile wird’s nicht geben” sorgte schon für die ersten langen Gesichter, diese neue Info macht es nicht unbedingt besser. Das ist alles ein wenig schade, und es fühlt sich einigermaßen unrund an.

Zumindest – und so fair muss man sein – betrifft das die Land Cruiser-Teile. Dass es Teile für den 2000 GT, Supra A7 und A8 und AE86 gibt, ist absolut großartig – und insgesamt sind bereits 115 nachproduzierte Teile bestellbar. Der Land Cruiser ist derzeit noch nur am Rande mit von der Partie. Das wird sich ändern, was man ja auch an der nachfolgenden Liste schon sieht. Und natürlich kann Gazoo nicht alle zufriedenstellen. Dennoch: “Nur solange Vorrat reicht” wäre, sollte das wirklich stimmen, eine durchaus enttäuschende Handhabung.

Mittelfristig soll es für den J4 folgende (bislang nicht mit Teilenummer spezifizierte) Teile geben:

Ölpumpendeckel
Abtriebsrad der Ölpumpe
Antriebszahnrad der Ölpumpe
Auspuffrohr vorn
Mittleres Auspuffrohr
Kombilampenbügel
Kennzeichenleuchte
Blinker vorn
Reglerknopf
Anlasser
Starterbürstenhalter
Magnetstarterschalter
Schalterknopf für die Lichtsteuerung
Rückfahrlichtschalter
Transferanzeigeschalter
Gegenflansch der Verteilerabtriebswelle
Riemenscheibe der Flügelzellenpumpe
Flügelzellenpumpe
Schalthebelfedersitz
Schalthebelfeder Sitzkappe
Feststellbremsseil
Beschleunigungskabel
Bremsschlauch vorne
Bremsschlauch hinten
Meter Pipette
Einlassventil
Auslassventil
Dichtungsstreifen für Windschutzscheibe
Staubschutzabdeckung für Frontantrieb
Hauptbremszylinder
Scheibenbremszylinder
Bremszylinder Hinterrad
Lenkrelaisstange

Die komplette Liste aller erhältlichen Teile: https://toyotagazooracing.com/pages/contents/en/gr/heritage/productlist/index.html

Diese Teile werden unter dem Label “Heritage Parts” vertrieben, sollen natürlich dem Hersteller-Standard entsprechen und zu Anfang u.a. auch Motoren, Antriebskomponenten und Auspuffanlagen umfassen. Blechteile soll es allerdings nicht geben.

Zusätzlich gibt es ein online-Formular, bei dem man Wünsche einreichen kann: https://www.toyota.co.jp/cmpnform/pub/co/landcruiser_form_en

Dem verantwortlichen Manager zufolge (und erkennbar an den Auswahlmöglichkeiten im Formular) soll das Programm mittelfristig auf die Baureihen 50, 60, 70 und 80 ausgeweitet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow this blog

Get a weekly email of all new posts.