Klimaanlage / Zuheizsystem im Corolla Verso 2004

Die Klimaanlage im neuen Corolla Verso ist weit mehr als ein reines Komfort-Merkmal: Sie arbeitet mit einem variablen Klima-Kompressor, der seine Leistung dem jeweiligen Kühlbedarf sowie den Fahrbedingungen (z.B. Beschleunigung oder Schiebebetrieb) anpasst. Da der Kompressor den Motor auf diese Weise weniger stark belastet, verringert das System den Kraftstoffverbrauch und reduziert zudem den Leistungsverlust des Triebwerks. Im Normalbetrieb spart der variable Klima-Kompressor gegenüber konventionellen Systemen bis zu 3% Kraftstoff.

Darüber hinaus hat Toyota das Leistungsspektrum der Klimaanlage durch ein integriertes Zuheizsystem für Dieselmotoren erweitert. Damit ist der Corolla Verso D-4D das erste Fahrzeug im Segment, das diese Technik in ausgewählten Ländern nutzt.

Hintergrund ist die Tatsache, dass die geringe Abwärme moderner Dieselmotoren nicht ausreicht, um den Fahrgastraum bei Außentemperaturen unter -8 ° C schnell und komfortabel aufzuheizen. Deshalb sind viele Fahrzeuge in den kalten nordeuropäischen Ländern mit einer kraftstoffbetriebenen Zusatzheizung ausgerüstet. Derartige Aggregate belasten jedoch unsere Umwelt, da sie Verbrauch und Emissionen in die Höhe treiben und zudem mit einem geringen thermischen Wirkungsgrad arbeiten.

Um dieses Problem zu lösen, hat Toyota ein Zuheizsystem entwickelt, das die ohnehin vorhandene Klimaanlage des Corolla Verso als Wärmepumpe nutzt. Im Zuheizbetrieb sorgt dieses Sytem dafür, dass das Kühlmittel der Klimaanlage aufgeheizt wird und Wärme an den Fahrgastraum abgibt. Damit steht auch bei Außentemperaturen zwischen 8 und -30 ° C eine ausreichende Heizleistung zur Verfügung. Zudem ist diese Lösung nicht nur leichter und kompakter als konventionelle Zusatzheizungen, sondern auch effizienter und wirtschaftlicher.

Im neuen Corolla Verso kommt eine modifizierte Version dieses Zuheizsystems zum Einsatz, die selbst bei Temperaturen unterhalb von -30 °C wirksam arbeitet. Zu diesem Zweck wird das Kühlmittel in einem separaten Zusatztank erhitzt.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Or
Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address