Toyota: Reines Elektrofahrzeug ab 2020

Toyota verfolgte bezüglich der Antriebs-Entwicklung in den letzten Jahren eine klare Strategie: Plug-in-Hybride und Hybride für Kurz- und Mittelstrecken, Wasserstoff für Langstrecken. Ein reines Elektroauto kam in diesen Plänen nicht konkret vor, da man in der Entwicklungsabteilung Batterie-Preise und -Ladezeiten sowie nicht zuletzt auch die Reichweiten auch für die nahe Zukunft als unwirtschaftlich beurteilte. Damit fuhr Toyota eine andere Strategie als der Wettbewerb, der, mal ordentlich durchdacht, mal eher kopflos, den reinen Elektroantrieb als grünes Deckmäntelchen entdeckte, vielfach damit aber in der Fuhrpark-Falle steckenblieb: Für den Endverbraucher kam selten etwas wirklich tragbares dabei heraus. Toyota hingegen ist ganz allgemein eher weniger für „Spielereien“ bekannt: Wenn ein Produkt aufgelegt wird, dann muss es auch markttauglich sein.

Mittlerweile jedoch ändert sich der Markt für Elektrofahrzeuge zunehmend: Viele Staaten haben zur Förderung elektro-freundliche Gesetze erlassen, und auch bezüglich der erreichbaren Reichweiten kommt man langsam tatsächlich in Bereiche, die massentauglich scheinen. Wenn auch immer noch auf einer preislich eher gehobenen Ebene.

Und nun lässt Toyota die Bombe platzen: Ab 2020 wird ein reines Elektrofahrzeug (massen-)produziert, berichtet heute das Nikkei-Magazin. Für dessen Entwicklung wird Anfang nächsten Jahres ein eigenes Planungs- und Entwicklungsteam gebildet sowie darüber hinaus der Schulterschluss mit anderen konzerneigenen Unternehmen gesucht.

Geplant ist ein Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von mehr als 300 km. Als Basis ist die Midsize-Plattform „MC“ im Gespräch, die unter anderem auch für Prius, RAV4 oder Corolla genutzt wird. Damit sind die Türen auch offen für Allradantrieb bzw. einen kleinen SUV. Bezüglich der Batterieentwicklung wird neben externen Zukäufen auch intern eine Menge passieren: Erst im Januar 2016 wurde ein eigenes „Battery Material Research Department“ etabliert.

Der geplante Start des neuen Elektrofahrzeugs wurde übrigens schlau gewählt: 2020 ist Olympia zu Gast in Tokyo, alle Welt schaut dann auf Japan.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Or
Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address