Das Buschtaxi-Treffen 2021: Der aktuelle Stand

Liebe Buschtaxi-Familie!

Wir haben wilde Zeiten. Und wir sehnen uns nach Normalität. Deshalb brennt Euch allen diese eine große Frage unter den Nägeln: “Buschtaxi-Treffen…wie schaut’s aus?”

Ich mach’s kurz: Ich plane, und ich möchte unser BTT unter allen Umständen möglich machen. Allerdings wurde uns ein kleiner Stolperstein in den Weg gelegt: Die Stadthallen GmbH Wetzlar hat das Gelände in Finsterloh trotz fester Zusage anderweitig verplant. Das wurde mir vor zwei Wochen in einem Nebensatz mitgeteilt.

[kurze Pause, um die Information sacken zu lassen]

Nun…das ist eine, sagen wir, “verzwickte” Situation. Mir würden noch ganz andere Formulierungen einfallen, aber ich bin ja bekanntermaßen ein recht diplomatischer Zeitgenosse. Und so schlimme Wörter, um das adäquat zu beschreiben, kenne ich ohnehin nicht.

Seit zwei Wochen suche ich mir nun die Finger wund, habe Google Maps drei Mal durchgespielt, bin froh über die Telefon-Flatrate und Stammkunde am Baldrian-Regal der örtlichen Apotheke. Ich habe den Suchkreis gezwungenermaßen erweitert und blicke nicht nur auf Mittelhessen, sondern auch auf Nord-, Süd-, Osthessen, die Rhön, den Spessart, den Odenwald, die Eifel, das Sauerland und Mordor. Die Wirtschaftsförderungen, Tourismusbetriebe, Naherholungsgebiete, Kreise, Städte, Gemeinden erkennen mich schon an der Nummer, und allenthalben ist man auch außerordentlich hilfsbereit.

Allerdings suche ich nach einem großen Gelände. Für eine Veranstaltung mit Autos. Autos mit grobstolligen Reifen und großvolumigen Motoren. Ein paar Wochen vor dem angesetzten Termin. Mitten in einer Pandemie. Das als “schwierig” zu bezeichnen, ist die Untertreibung des Jahrhunderts. Die Suche nach einem BTT-Gelände ist in normalen Zeiten schon eine echte Herausforderung, unter diesem Zeitdruck und vor allen diesen äußeren Umständen jedoch ist das 3D-Schach mit verbundenen Augen und Händen auf dem Rücken. Im Novemberregen. Habt Ihr das traurige Bild jetzt alle vor Augen? Schön. ;-)

Versteht mich richtig: “Irgendein” Gelände “irgendwo” lässt sich finden. Ein geeignetes Areal muss allerdings ein paar Bedingungen erfüllen. Einerseits, um die Durchführung eines Treffens dieser Größe überhaupt möglich und sinnvoll zu machen. Andererseits, um weiterhin einigermaßen zentral zu bleiben. Und schließlich natürlich, um eine Atmosphäre zu bieten, in der wir uns auch wohlfühlen. Darum geht es schließlich.

Ich habe mittlerweile zwei Areale im Auge, die uns unter Umständen aufnehmen würden und mit denen ich in konkreten Verhandlungen stehe. Das eine liegt “weiter links”, das andere “weiter rechts” der Orte, an denen wir in den letzten Jahren zu Gast waren.

Wenn ich in den nächsten Tagen Gewissheit habe, kommen die eigentlichen Hürden: Das Hygiene- und Sicherheitskonzept, die konkreten Verhandlungen mit Gemeinden, Ordnungs- und Gesundheitsämtern, die Organisation der zusätzlich notwendigen Elemente. Grundsätzlich ist unser BTT möglich, praktisch steht und fällt es aber mit fünf Bezugspunkten:
– der Coronaschutzverordnung des jeweiligen Bundeslandes,
– der Auslegung bzw. dem Spielraum der zuständigen Behörden,
– der Entwicklung in den nächsten Wochen,
– Logistik und Finanzierung und
– meiner Entscheidung, ob das BTT unter den ausgesprochenen Auflagen immer noch “unser BTT” ist oder ob es uns schlicht die Stimmung vermiest.

Mit anderen Worten: Im Moment hänge ich in der Luft, noch haben wir keine Gewissheit. Aber ich bin dran. Und ich möchte es nicht nochmal ausfallen lassen, dessen könnt Ihr Euch sicher sein!

Dennoch: Auch wenn ich ein Gelände finde, Gemeinde und Behörden mit allem einverstanden sind und die Umstände ein BTT ermöglichen, das uns Freude bereitet – es besteht nach wie vor das konkrete Risiko, dass wir es ein paar Tage vorher Corona-bedingt doch absagen müssen. Was das dann auch für mich bedeutet, könnt Ihr Euch ungefähr denken.

Tjanun…das hört sich alles irgendwie blöd an, aber ich kann Euch sagen: Jo, das ist es auch. ;-)

Dennoch: Kopf hoch, ich bin dran, das wird schon! :-)

Liebe Grüße aus der Buschtaxi-Zentrale,
Euer Netzmeister Alexander

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.