Das Buschtaxi auf der „Abenteuer Allrad“ 2017 in Bad Kissingen

Von Donnerstag den 15. bis Sonntag den 18. Juni, findet im unterfränkischen Bad Kissingen die nunmehr 19. „Abenteuer & Allrad“ statt, die nach eigenen Angaben „größte Offroad-Messe der Welt“. Dieses Jahr werden auf 110.000 m² wieder über 200 Aussteller aus allen Bereichen mit von der Partie sein…und mittendrin, wie immer: Das Buschtaxi.

Der Buschtaxi-Stand ist nun zum dritten Jahr in einem großen Zelt direkt vor Halle zwei – in der Halle selbst finden nämlich nun Vorträge statt. Drinnen werden nun also diverse interessante Menschen über ihre Reisen referieren, während das Buschtaxi in 175 Quadratmetern Zelt direkt vor der Halle logiert. Und wer zu den Vorträgen möchte, kann uns gar nicht verfehlen, denn er muss direkt durchs Buschtaxi-Zelt… 🙂

Das Buschtaxi hat Standnummer M40 und ist immer noch direkt neben dem großen Wasserloch, wo die Rundfahrten über den Parcours starten.

Ausstellerliste und Geländeplan: https://www.abenteuer-allrad.de/ausstellerverzeichnis/

Das Buschtaxi-Zelt ist schön offen, luftig, hell und bietet jede Menge Platz für ein paar schöne Land Cruiser und natürlich für die Buschtaxi-Familie, die sich an der langen Tafel niederlassen und schnacken oder einfach nur ein wenig herumlaufen und die großen Historien-Wände betrachten kann.

Im Zelt stehen dieses Jahr drei Land Cruiser: Ein frisch restaurierter 75er, ein 78er zum Vergleich und ein BJ40, dazu gibt es wieder die große, 8,50 Meter lange Historienwand „Land Cruiser“, die 6 Meter lange Historienwand zum Thema J4 und ein neues großes Banner mit einer ziemlich beeindruckenden Anzahl von „Proud Members of the Buschtaxi Family“, die allesamt mit ihren Fahrzeugen abgebildet sind:

Selbstredend ist der Buschtaxi-Stand (jetzt also: Das Buschtaxi-Zelt) seit jeher, nach wie vor und für alle Zeiten Anlaufpunkt für Fragen und Diskussionsbedarf bezüglich aller Land-Cruiser-spezifischen Themen und Themchen. Wir werden wieder die Tischreihe mit den bequemen Stühlen aufbauen, es gibt Kaffee und vor allem gibt es (das kann ich Euch garantieren) immer einen dummen Spruch, und zwar genau dann, wenn man ihn am wenigsten gebrauchen kann. Ich weiß das aus eigener Erfahrung, mein Bedarf an dummen Sprüchen ist nach der Messe auch immer vollends gedeckt. :rofl:

Wir werden also auch dieses Jahr eine runde, gediegene Mischung haben und vier Tage inmitten hoffentlich vieler Buschtaxler verbringen, die den Stand rund um die Uhr bevölkern und damit zu jenem unvergesslichen Erlebnis machen, auf das wir uns jedes Jahr im Sommer freuen. 🙂


Auf dem Gelände gibt es 2 Geldautomaten!

3.500 kostenlose Parkplätze für Tagesbesucher
eigene Camp-Area mit Stellflächen für Wohnwagen / Wohnmobile
kostenloser Busshuttle

Öffnungszeiten:
Do.- Sa. 10.00 – 18.00 Uhr (letzter Einlass: 1 Stunde vor Veranstaltungsende)
So. 10.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlass: 1 Std. vor Veranstaltungsende)

Preise:
Tageskarte € 15,-
Tageskarte Kinder (bis 16 Jahre) € 10,-
Tageskarte ermässigt € 10,- (Ermäßigung für Schüler, Studenten, Menschen mit Handicap, Rentner – gegen Vorlage der Berechtigung an der Tageskasse)
Mehrtagesband € 30,-

NUR GÜLTIG FÜR SONNTAG, 18.06.2017:
Familienkarte (gültig für 2 Erwachsene + 2 Kinder bis 16 Jahre) € 35,-

Camp-Area Besucher pro Fahrzeug/Nacht € 15,-
Parkplätze/Shuttle(Bus) kostenfrei

Home

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Or
Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address