70 Jahre Toyota Land Cruiser – 1955: Der Land Cruiser 20

Happy Birthday, Toyota Land Cruiser! 70 Jahre, 15 Modellreihen, über 11 Millionen gebaute Exemplare…die Legende lebt!
 
1955: Der Land Cruiser 20 – die zweite Generation
 
Der BJ wurde für den militärischen Einsatz entwickelt, jedoch nicht militärisch genutzt. Das Konzept des BJ veränderte sich daraufhin im Laufe der Monate durch kleine Änderungen mehr und mehr zum zivilen Nutzfahrzeug. Angespornt durch den beachtlichen zivilen Erfolg und mit einem klaren Export-Wunsch im Hinterkopf entschieden sich die Entwickler schließlich für eine grundlegende Überarbeitung des „Land Cruiser BJ“ und damit für den ersten echten Modellsprung. Im August 1955 debütierte der Land Cruiser BJ25: Ein „J“ für „Land Cruiser“, eine „2“ für die zweite Generation – und am Ende eine „5“, die keine weitere Bedeutung hatte außer der Möglichkeit, die verschiedenen Ausführungen innerhalb der Baureihe unterscheiden zu können. Diese Nomenklatur wurde bis heute beibehalten (auch wenn es mit der konsequenten Anwendung bisweilen hapert). Durch nachhaltige Orientierung an den Kundenwünschen wurde nach und nach die Modellvielfalt deutlich ausgefächert: Letztendlich gab es ganze 14 Versionen des J2 und für kurze Zeit auch einen FJ35, Nachfolger des Station Wagon FJ28LVA – der Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ahn des heutigen Land Cruiser 200.
 
 
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.