70 Jahre Toyota Land Cruiser – 2002: Der Land Cruiser 120

Happy Birthday, Toyota Land Cruiser! 70 Jahre, 15 Modellreihen, über 11 Millionen gebaute Exemplare…die Legende lebt!

2002: Der Land Cruiser 120 – Der Techniker

Der Sprung beim Prado vom J9 auf den J12 kam im Jahr 2002 nicht nur deutlich schneller als von vielen erwartet, er fiel auch um einiges deutlicher aus als die vorherigen Modellwechsel: Nicht nur die Gestaltung der Karosserie, auch der in der Europaversion verstärkte Einsatz von Elektronik als Komfortmerkmal und zur Fahrunterstützung war – verglichen mit seinen Vorgängern – ein wahrer Quantensprung. Ob HAC und DAC, Luftfederung oder Kameraunterstützung: Der „Zwölfer“ zeigte bei seiner Einführung, wohin der Weg in Zukunft gehen würde.

Parallel dazu gab es – wie bei den Vorgängern auch – eine Basis-Version „General Specification“, die sogenannte „Afrika-Version“. Bereinigt um alle nicht unmittelbar für den Einsatz notwendigen Ausstattungsmerkmale wie Kamera, Bordcomputer und Teppich und bestückt mit Vinylsitzen und robusten, weitestgehend elektronikfreien Diesel- oder Benzinmotoren war er ausschließlich für den Einsatz in Entwicklungsländern bestimmt und stellte die ideale Zwischenstufe zwischen „J7 Heavy Duty“ und der auf europäische Straßen ausgelegten Komfort-Version des J12 dar.

Die vollständige Geschichte könnt Ihr Euch hier anschauen >>

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.